Instandhaltungskonferenz

Schmieröl im Blut, den Maschinentakt im Herzen, die Zukunft im Kopf: Der Instandhalter gefangen zwischen neuen Visionen und knallharter Kostenkalkulation. So meistern Österreichs Betriebe den Zehnkampf in der Technik.

3. Instandhaltungskonferenz am 8.11.2016 im Siemens Forum Linz

Sie wollen Ihr Unternehmen auf ein neues Level der Hochverfügbarkeit bringen? Sie wollen beweisen, dass richtige Instandhaltung ein Garant für betriebliche Effizienz ist? Sie wollen Werkzeuge in die Hand bekommen, um den Zehnkampf in der Technik besser bestehen zu können? Sie wollen sich mit weit über 200 Instandhaltungskollegen und Geschäftsführern austauschen und vernetzen? Dann versäumen Sie nicht das Instandhaltungsevent des Jahres.

Zwischen visionären Ansätzen und gelebter Produktionspraxis: Die Instandhaltungskonferenz ist Österreichs andere Praxisplattform. Geballter Input an einem Tag, erleben Sie, wo Österreichs Top-Unternehmen beim Thema Instandhaltung und Wartung wirklich stehen.

Mit echten Leuchtturmprojekten und produktionsnahen Praxisbeispielen direkt aus der Industrie, komprimiert die Instandhaltungskonferenz Branchen-Know-How exklusiv für Sie. Erleben Sie den perfekten Mix aus Best Practice gekoppelt mit visionären Lösungen für das gesamte Instandhaltungsmanagement und Organisation.

Schmieröl im Blut, den Maschinentakt im Herzen, die Zukunft im Kopf: Der Instandhalter gefangen zwischen neuen Visionen und knallharter Kostenkalkulation. Wie Österreichs Betriebe den Zehnkampf in der Technik meistern, erfahren Sie bei der 3. Instandhaltungskonferenz am 8.11.2016 im Siemens Forum in Linz.